Mittwoch, 27. Januar 2010

... schon wieder

... bin ich krank. Seit knapp zwei Wochen quält mich ein Hämathom auf der Wirbelsäule und ich kann
manchmal nicht laufen. Mir knicken die Hinterbeine weg und ich fühle mich schlecht.

Habe bei Tante Rita eine Spritze und Tabletten bekommen - aber die Tabletten mag ich nicht!
ne, ne, die Dinger bekomme ich nicht runter, auch nicht mit Lieblingsfutter oder mit Sahne-Kefir!

Jetzt mußte ich jeden Tag zur Spritze, das war auch nicht so klasse. Habe gefaucht und geknurrt,
aber es nutzte nix. Gestern habe ich dann sogar aus Versehen meinen Katzenpapa gekratzt ....
so richtig dolle .. das tut mir richtig leid.

Heute mußte ich wegen dem schlechten Wetter nicht hin, aber morgen wieder :-(
Werde versuchen, niemanden mehr zu kratzen und ich merke auch, daß mir die Spritzen gut tun.

Wie ich das gemacht habe mit dem Hämathom? Ne, das kann ich hier nicht verraten. Meine Katzeneltern denken doch schon seit Tagen darüber nach!

Und ich will ja nicht das sie wissen, wie dolle wir beide toben, der Mikey und ich, wenn die beiden nicht da sind :-)

Kommentare:

  1. Oh Nelly dear girlfriend...I am so sorry that you are having this problem...I want it to go away so you will be better again. Is it pressing on a nerve to make your legs give away? I hope the shots will help you get better...I know it is no fun to go to the vet and get poked with a needle...I am thinking about you .
    Love Peachy

    AntwortenLöschen
  2. Och liebe Nelly, ich habe Deiner Katzen-Mom ja schon geschrieben, wie traurig ich bin, dass es Dir nicht gut geht. Ich hoffe sehr, dass die ollen Spritzen bald so richtig anschlagen und Du wieder so richtig mit Mikey rumtoben kannst ohne Aua.
    Liebe Schnurries,
    Birgit und die Pelze

    AntwortenLöschen
  3. ...das Tierle sieht ja richtig geknickt und krank aus-gute Besserung,wünschen Doro und die Maus

    AntwortenLöschen