Donnerstag, 29. April 2010

Mikey - Schnüppimann

Mikey kämpft ja mit Schnupfen, seit der bei uns ist.
Wir haben Antibiotika probiert, diverse Augensalben ... er bekommt regelmäßig Injektionen von unserer Tierärztin. Ostern war es dann ganz schlimm, Mikey hat so schlimm mit dem Schnupfen zu kämpfen, daß unsere Katzenmama kurzentschlossen zu einer Nachbarin gegangen ist, die Heilpraktikerin ist.
Sie hat uns ganz tolle Tabletten gegeben, die wirklich helfen!


Nach nur ein paar Tagen sah Mikey schon wieder so aus:


E frißt gut (hat er aber immer) und es geht ihm auch gut.
Die Tabletten bekommt er weiterhin, unsere Tierärztin fand es auch gut.
Dort bekommt er aber immer noch Injektionen zur Stärkung des Immunsystems.

Wir hoffen sehr, daß wir den kleinen Schnüppimann bald nicht mehr so nennen müssen und
er diesen fiesen Schnupfen hinter sich hat.

Kommentare:

  1. Das hoffe ich auch, dass der süße Mikey bald nicht mehr Schnüppimann genannt werden muss. Irgendwann muss es doch mal besser werden, d. h. ganz verschwinden. Der arme kleine Kerl. Wir drücken alle Daumen und Pfoten für den kleinen Pelz.
    Birgit und die beiden Mietzer

    AntwortenLöschen
  2. Awww! Mikey, We are so sorry you have been feeling sick! We are glad the tablets are helping you feel better!
    We've heard L-Lysine is great for the immune system!

    AntwortenLöschen
  3. Auch wir hoffen für den Süßen, dass er bald den Schnupfen besiegt hat und der Schnupfen ganz weg ist! Alles GUTE!!!
    Viele Grüße von Nicky, Dusty, Lupo & Joy

    AntwortenLöschen
  4. gut, dass die Heilpraktikersachen wohl anschlagen. Das muss doch endlich mal weggehen. Drücke die Daumen.
    Schönes Wochenende.
    LG
    Danny mit den LuLs

    AntwortenLöschen