Mittwoch, 4. August 2010

Wir machen uns Sorgen

um Paula. Die arme Maus ist ganz abgemagert, kommt nur noch selten zum Fressen und läßt sich auch nicht
mehr anfassen. Wir haben sie jetzt noch mal auf dem Baum fotografieren können, sie wollte aber nicht runterkommen ...

Vor zwei Tagen kam sie offensichtlich verletzt zur Mutter unserer Katzenmama, bei der sie ja sonst
regelmäßig futtern kommt. Aber sie konnte nicht genau sehen, was passiert ist, weil sie sich immer
wegdreht. Gefressen hat sie ... trotzdem ... am liebsten würden wir sie zu uns nehmen oder sie
zumindest zum Tierarzt bringen ... aber wir werden sie wohl nicht einfangen können.

Hoffentlich kommt sie wieder auf die Pfötchen.

Kommentare:

  1. Ja, ich verstehe Euch sehr gut, wenn man so hilflos ist und nicht helfen kann. Ich hoffe sehr mit Euch, dass Ihr der armen Paula doch noch irgendwie helfen könnt.
    Viele liebe Grüße
    Birgit und die beiden Mietzer

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt komme ich gerade nicht mit *grübel*
    Wer ist denn Paula?
    Auf jeden Fall werden aber Daumen gedrückt!
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Soooo schön, dass es auch der Paula wieder besser geht. Man fühlt ja mit jedem lieben Pelzchen so mit.
    Viele liebe Grüße
    Birgit und die Pelzmänner

    AntwortenLöschen