Samstag, 6. November 2010

Ein Haus

für Paula!
Unser Katzenpapa hat heute ein Haus für Paula gebaut!
Damit sie bei der Kälte und Nässe etwas geschützt ist. Es ist von innen ganz mit Styropor ausgekleidet, damit sie es schön warm hat. Nun muss sie nur noch hinein ... heute hat sie es erst mal ignoriert ... aber wir warten mal ab. Innen ist so eine kuschelige blaue Fleecedecke, wie wir sie hier oben auch haben ... das muss ihr doch gefallen!



P.S. Danke, Christina für den Link zur Hüttenausstattung!
Das mit dem Stroh hört sich gut an und wir werden es in den nächsten Tagen umsetzen und auch Stroh in die Hütte füllen.

Kommentare:

  1. Wie lieb von Eurem Katzen-Pa der armen Paula solch ein schönes Haus zu bauen. Das ist total liebevoll und zeigt, dass hier sehr viel Herz ist. Ich hoffe doch sehr, dass Paula es auch annimmt wenn es richtig kalt geworden ist.
    Viele liebe Grüße
    Birgit und die Katertiere

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja toll :)
    Sieht richtig schnuckelig aus.

    Hat Paula sich denn schon rein gewagt?

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  3. Das Gartenhaus für eure Draussen-Katzis ist prima - wir haben Anfang diesen Jahres auch so eine isolierte Hütte gebaut, aber unser kleiner Besucher hat sie leider verschmäht...
    Macht nix, wir stellen sie nun wieder raus, vielleicht rettet sie einen Igel ;-)
    Ihr solltet die Hütte häufig kontrollieren oder doch lieber mit Stroh auslegen, Decken können gefährlich und vor allem klamm werden:

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Hier reiche ich noch einen Link zur Hüttenausstattung nach:
    http://www.tierforum.de/t16545-v-katzenhuette-fuer-verwilderte-katzen-draussen.html
    LG Christina

    AntwortenLöschen