Mittwoch, 25. Januar 2012

In Sachen Katzenklo

hätte ich da mal was zu sagen.

Dem Mikey habe ich ja ganz schnell beigebracht, daß er nur aufs Klo darf, wenn jemand von dem Personal zu Hause ist. Die machen das dann immer sofort sauber. Wir machen das immer so, morgens gehen wir beide nacheinander aufs Klo, unsere Katzenmama macht dann sauber. Danach gehen wir noch mal schnell, weil unser Katzenpapa später aufsteht. Der macht dann noch mal sauber.

Dann sind die beiden einige Stunden nicht da - wir wissen genau, wann die kommen ;-) und dann warten wir, begrüßen sie an der Tür und rennen zum Klo. Es wird sofort sauber gemacht!

Das funktioniert supi, immer ne saubere Toilette! So mögen wir das!

Nur unser kleiner Benny macht das noch nicht. Er geht, wenn er Lust hat .. oder wenn er muß? Mal sehen, ob er das eines Tages auch so macht. Also, ich als einzige Frau hier fände es schon schön, auf ein sauberes Klo gehen zu können. Wenn die Jungs sich schon nicht mehr an die Damen-/Herrentoiletten-Abmachung halten.

Nelly

Kommentare:

  1. Hallo Liebste,
    na bei uns hättest du ja ganz schlechte Karten. Wir sind von der Sorte Benny :-D Aber wir machen das alle so und bei drei Klos geht das schon :-)
    Aber vielleicht kriegst du Benny noch hingebogen ;-) *pfötchendrück*
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind ja auch Typ Benny. *flöt*

    Und wenn dann die Komplettreinigung war, dann müssen wir direkt ne Duftmarke setzen. Dosinchen passt aber schon auf, dass sie eigentlich so schnell wie möglich die Kistchen sauber macht, denn in einem leeren Kistchen ist es doch schöner :)

    Vielleicht passt der Benny sich ja bei euch noch an und findet eure Toilettenregelung auch ganz toll :)

    Nasenstumper
    Felix & Shadow

    AntwortenLöschen