Donnerstag, 17. Juli 2014

Dürfen wir vorstellen?

Bennys Ratte ... oh man, das Tierchen sieht vielleicht aus .. zwei Jahre täglich fertig gemacht werden ...

waschen geht garnicht, wenn die Mama ihm die Ratte wegnimmt, dann meckert er - 
und das kann er gut! ;-)


Kommentare:

  1. Oh, der Kerl sieht ja interessant aus. Aber waschen??? Nee, das tut Dosie doch nicht *grins* So'n Rattendings MUSS "alt" sein...Ich z. Bsp. verliere das Interesse an etwas, wenn es "frisch" duftet...nee, nee...muss "alt" sein und "riechen".

    Schnurrige Grüße
    Mikesch

    AntwortenLöschen
  2. Ach herrje, die "arme" Ratte!!! Die hat der Benny ja schön bearbeitet! Aber die Ratte waschen, das geht doch gar nicht!
    Die riecht ja dann nicht mehr nach dem süßen Benny. Also, Bennys Lieblingsratte bitte so lassen!

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Nee, nicht waschen, dann ist es nicht mehr Bennys Ratte *vermut*
    Unsere Ratte Bernd-Udo sieht zwar noch wie neu aus, aber waschen ist auch nicht drin.

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben gestern dann wohl die restliche Familie von Bennys Ratte kennengelernt.
    Ein ganzes Rattenrudel war das!
    Betty hat sich auch schon überlegt, Mimi eine Freude zu machen und ihr einen neuen Kumpel mit nach Hause zu bringen.
    Aber Mimi ist Hans-Hermann gegenüber ja auch nie sehr gnädig ... ^^

    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  5. Um Katzes Willen - Spielzeug waschen geht ja gar nicht und Ratten schon gar nicht - die müssen schon nach Sabber müffeln und eigentlich sieht sie ja noch ganz gut aus :-D Schnurrhaare sind noch dran und Ohren und Beinchen auch noch - also ein blendender Zustand :-D Weiter so Benny :-)
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen