Montag, 29. Dezember 2014

Warmes Fresschen für die Streuner Max und Paula und ?


Es es bei Euch auch so lausig kalt?

Die Mama geht nun immer mit nem Korb los ... das Futter für die Streuner friert ja ein in der Gartenhütte und so bekommen sie jetzt immer was warmes ...


auf so komischen Tellern .. da macht die Mama zuhause erst mal ganz dolle warmes Wasser rein und dann kommt das zimmerwarme Futter drauf. Die Näpfe stehen jetzt auch nicht mehr draußen, sondern in der Gartenhütte auf Styropor.


Futterbar in der Gartenhütte *kicher*



Also, die Näpfe sind morgens immer leer. Ob es wirklich nur Max und Paula sind, die da futtern? Grübel .. ne wohl nicht, weil die Paula hat ja nen eigenen Wärmeteller bei der Oma stehen ... 

Egal, wer auch immer futtern kommt .. laßt es Euch schmecken!

1 Kommentar:

  1. Das ist ja ne tolle Idee mit den Wärmetellern. Richtig pfiffig eure Mama :)

    Vielleicht ist da ja noch ein kleiner Streuner ;)

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen