Donnerstag, 5. Januar 2017

Nachtrag ....

zu  ... weg isses .... 

Ihr seid ja so lieb! Dem armen, armen Mikey wird sogar bei vielen Buben und der weißen Frau Asyl angeboten und ein neues Körbchen versprochen 💗

Danke, das ist wirklich sehr sehr lieb .... aber der arme Mikey hat noch mehr Körbchen 😊

Ehrlich .. seht mal hier


... und ... in der Tat hat die Mama sogar noch zwei Körbchen vergessen. Die stehen nämlich im Bastelzimmer oben auf den Balken (ehrlich? sie konnte sie nicht fotografieren, weil es zu hoch für sie ist *kicher*). Und nicht zu vergessen, seinen Stammplatz auf der Couch mit Heizkissen und Namensdecke. Und auf den Kratzbäumen kann er auch schlafen ... ach mensch, und neben der Tür im Flur steht auch noch eines ... tse tse tse .. jetzt mal ehrlich:

Genug oder genug? 😁

Kommentare:

  1. Na gut okay - es sind schon mächtig viele Kissen :-) Da könnte er das Kissen wohl verschmerzen, aber die ollen sind die schönsten :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  2. Haha, da bin ich ja erleichtert ;-) ...aber er sah soooo traurig aus, da bekam ich wirklich Mitleid! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja ok, er hat genug, aber er hat wirklich ziemlich deprimiert geguckt.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Über diese riesige Auswahl an Körbchen kann sich Mikey wahrlich nicht beschweren.
    Ja, ja, wer die Wahl hat, hat die Qual, sagt man ja immer!!!
    Aber natürlich sind die alten Körbchen so schön eingelegen und Katz hat sich so
    an ihnen gewöhnt. Da fällt es Katz unglaublich schwer, wenn sie nicht mehr da sind!!!
    So geht es denn Vierbeinern mit ihren Sachen ja auch oft, nicht wahr?

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Also wir finden ja 'da geht noch was' *flöt*

    Wir finden das ist mit unseren Bettis so wie bei den Zweibeinern mit deren Lieblingsjeans, die älteste und abgetragene Jeans ist das Lieblingsstück ;)

    Nett, dass nun wieder Platz für ein neues Betti geschaffen wurde ;)

    Stumper
    Shadow, Ernie, Monti & Finn

    AntwortenLöschen