Dienstag, 13. Februar 2018

Weiter gehts ....

Der Mikey hat ziemlich genervt ... also zumindest machten unsere Katzeneltern den Eindruck ... und nachdem er in die Farbe mit der die Mama die Möbel streichen wollte gelatscht ist und den Boden in der ganzen Wohnung inklusive Teppiche mit Katzenpfötchen verziert hat, wurde er ins Schlafzimmer gesperrt :-( 

Das fand ich jetzt gemein. Er hat nur geholfen. Ben und ich haben faul rumgelegen und nix gemacht - und wir durften draussen bleiben.

Armer Mikey!





P.S. Die Möbel sind immer noch nicht gestrichen.
Die Mama hat keine Lust mehr .... das macht die Ostern. 
Mal sehen, ob der Mikey helfen darf!

Kommentare:

  1. Oh je armer Mikey, er wollte sich doch nur nützlich machen, ihr seid aber auch undankbar.
    Alles Liebe euch vom Reserl

    AntwortenLöschen
  2. Was denn, ein Post ohne Mikeys Katzenkunst? Das geht aber gar nicht, dass so ein kreativer Kopf deswegen einfach so weggesperrt wird …
    LG Silke

    AntwortenLöschen